Fliegenfischer Kurse Kontakt Fliegenfischer Kurse Drucken Fliegenfischer Kurse Suchen

Fliegenfischen Guiding - wilde Fische mit der Fliege fangen     Fliegenfischer Shop


kapitaler Aitel auf Streamer
der döbel darf wieder zurück zu den anderen wilden Fischen



Hechte im Schilf

In größeren Seen jagen die großen Hechte in erster Linie die Renken im Freiwasser und sind mit der Fliege kaum zu erbeuten. Wir führen Sie dagegen an einige kleinere, wenig befischte Gewässer, in denen auch „große Burschen“ an und in den Schilfgürteln stehen. Dort gehören auch kleinere Fische wie Rotfedern oder Lauben zu ihrem Beutespektrum, die wir mit entsprechenden Streamern sehr gut imitieren können. Mit dem Bellyboot gelangen Sie in Wurfweite, ohne die Fische zu scheuchen und fischen systematisch den Schilfgürtel ab. Hierbei werfen Sie unbedingt auch einige Meter in das am Rand etwas spärlicher wachsende Schilf hinein. Produziert man bei dieser Fischerei mit einem Wobbler vornehmlich Hänger, kann man diese Bereiche mit einem Streamer mit Einfachhaken wunderbar absuchen und wird auch regelmäßig „fündig“. Mit etwas Glück erwischen Sie (vor allem im Frühjahr) sogar einen Tag, an dem die Hechte auf an der Oberfläche geführte Popper scharf sind. Die vehementen Bisse die dann folgen, werden Sie Ihr Leben lang nicht vergessen!

Für das Streamern auf Hecht bieten wir Ihnen drei verschiedene Hechtcombos in unterschiedlichen Preiskategorien, jeweils in Schnurklasse 9 zu Topp Preisen an. Mit diesen Hechtcombos lassen sich auch voluminöse Streamer weit werfen und genau dort platzieren, wo man sie haben will.

Falls Sie gleichzeitig mit dem Kauf eines Komplettsets ein Guiding buchen, erhalten Sie außerdem einen Preisnachlass von 20 % auf das Guiding!

Hechtpirsch im Bellyboot
Hecht im Drill
Der kleine Hecht wird wieder zurück gesetzt