Fliegenfischer Kurse Kontakt Fliegenfischer Kurse Drucken Fliegenfischer Kurse Suchen

Fliegenfischen Guiding - wilde Fische mit der Fliege fangen     Fliegenfischer Shop


kapitaler Aitel auf Streamer
der döbel darf wieder zurück zu den anderen wilden Fischen



Seeforelle im Frühjahr

Im März und April kommen in einigen voralpinen Seen die Seeforellen in Ufernähe. Sie sind zu dieser Zeit nicht nur vom Bellyboot, sondern sogar vom Ufer mit der Fliegenrute zu fangen. Und zwar nicht nur die kleineren Exemplare! Kleine Streamer sind zu dieser Jahreszeit das Mittel der Wahl. An manchen Plätzen gibt es von etwa Mitte Mai bis Mitte Juni in manchen Jahren einen guten Maifliegenschlupf. Auch dann sind die Seeforellen zur Stelle. Rufen Sie uns kurzfristig an! Wir sagen Ihnen dann, ob die Verhältnisse gut sind und zeigen Ihnen, wo die Maifliegen und die Seeforellen zu finden sind.

Keine zu großen Streamer bei gleichzeitig möglichst großen Wurfdistanzen: Auf Seeforellen liegt man mit unserer Seeforellencombo in Schnurklasse 7 genau richtig. Diese Ruten machen Distanzwürfe selbst an windigen Tagen zu einem Kinderspiel, sind aber auch bestens geeignet, wenn eine feinfühlige Präsentation Ihrer Fliege gefragt ist: Sie werden staunen, wieviel Kraft und Sensibilität in diesen Ruten steckt.

Falls Sie gleichzeitig mit dem Kauf eines Komplettsets ein Guiding buchen, erhalten Sie außerdem einen Preisnachlass von 20 % auf das Guiding!

Saisonstart auf Seeforellen
Pirsch auf Seeforellen
Erste Seeforelle des Jahres