Wilde Fische

Unsere Philosophie – Wilde Fische

Verlassen Sie mit uns die ausgetretenen Pfade! Das Angebot, mit der Fliege Forellen oder Äschen zu fangen, ist mittlerweile fast unerschöpflich. Leider ist es aber in Mitteleuropa nur noch selten möglich, echte Wildfische dieser Arten zu fangen. Wir von Wilde Fische bringen Sie an den letzten Wildflüssen Mitteleuropas an ihren Traumfisch!

Wilde Fische
Eine kapitale, wilde Bachforelle gefangen an der Ammer. Einem der letzten Wildflüsse Bayerns.

Trotzdem muss man nicht unbedingt weit verreisen, um auf wilde „Exoten“ zu fischen! Wir pirschen mit Ihnen an Flüssen und Seen in Oberbayern auf Schied (Rapfen), Hecht, Renke, Mairenke, Barbe, Barsch, Seeforelle und Nerfling. Mit einer guten Portion Glück ist sogar ein Waller oder ein Huchen mit der Fliegenrute möglich! Die meisten dieser Arten werden nicht besetzt. Einige davon werden auch nicht stark befischt und sind daher wenig scheu. Der größte Vorteil ist, dass diese Fische so gut wie nie eine Fliege zu Gesicht bekommen. Deshalb eignen sie sich wunderbar, um uns spannende Stunden mit der Fliegenrute abseits des „Üblichen“ zu bescheren.

Wilde Fische
Diesen dicken Nerfling fingen wir während der Maifliegensaison am Ammersee.

Unsere Angebote – Wilde Fische

Im Vordergrund steht bei Wilde Fische neben dem Überlisten der Fische das Naturerlebnis. Wir wollen unseren Teilnehmern die oft vergessene Schönheit der Natur wieder geben und Sie gleichzeitig zu ihrem Traumfisch bringen. Aber selbstverständlich werden Sie auch in Technik und Taktik geschult! Begleiten Sie uns zu einigen kaum befischten Hechtseen in unberührter Natur. Befahren Sie mit uns im Bellyboat einen gemächlich dahinziehenden Fluss, der in einer herrlichen Landschaft von Hechten über kapitale Barben bis hin zu Wallern eine große Artenvielfalt bietet. Überlisten Sie Mairenken mit feinem Gerät und fangen Sie Frühjahrs- oder Herbstrenken mit der Trockenfliege! Erleben Sie das einmalige Erlebnis, einen „E-Zug“ in Form eines Rapfens an einer Fliegenrute zu drillen! Man nennt diee Fische nicht umsonst „Tarpon des Süßwassers“! Und wenn es doch einmal Salmoniden wie Forelle oder Äsche sein sollen, haben wir natürlich auch hierfür ein paar Geheimtipps in herrlicher Umgebung im Programm.

Wilde Fische
Großer Schied, kleiner Junge. Gefangen auf eine Maifliegen-Trockenfliege.

Kurse für Fliegenfischer

Außerdem veranstalten wir seit über 10 Jahren regelmäßig Fliegenfischerkurse für Anfänger und Fortgeschrittene. In den Anfängerkursen liegt der Fokus darauf, Ihnen durch verschiedene Übungen mehrere Würfe mit der Fliegenrute beizubringen. Des Weiteren werden Sie einen ausreichenden Einblick in die Theorie des Fliegenfischens, in die Praxis des Fliegenbindens und in die verschiedenen Fangmethoden bekommen. Unser Ziel ist, dass die Teilnehmer unserer Anfängerkurse nach dem Kurs alleine mit der Fliegenrute umgehen können und auf eigene Faust Fische fangen. Für mehr Informationen klicken sie hier.

Fliegenfischen für Anfänger
Ein Teilnehmer unseres Anfängerkurses im Drill.

Unsere Fortgeschrittenenkurse finden an verschiedenen Flüssen in Bayern statt. Um den Teilnehmern mehr bieten zu können finden diese Kurse mit maximal 4 Teilnehmern statt. Bei einem solchen Kurs liegt unser Fokus darauf jeden Teilnehmer individuell bei dem zu schulen, was sich gewünscht wird, beziehungsweise bei dem, wobei wir sehen, dass Defizite existieren. Das bedeutet die Teilnehmer werden sowohl eine fortgeschrittene Wurfschule als auch Taktik- und generelle Tipps bekommen. Bei Interesse bekommen Sie hier einen noch detaillierteren Einblick.

Fliegenfischen für Fortgeschrittene
Einem Kursteilnehmer wird eine fängigere Fliege montiert.

Guidings für Fliegenfischer

Selbstverständlich können Sie bei uns auch Einzel- und Mehrpersonen-Guidings machen. Guidings sind deutlich spezifischer als ein Fortgeschrittenenkurs. Die meißten Kunden, die wir guiden, wollen einen ganz bestimmten Fisch fangen. Viele wollen endlich mit der Fliegenrute Erfolg beim Hechtfischen haben, andere wünschen sich einen großen Karpfen mit der Fliege zu fangen und wieder andere wollen einfach an einem bestimmten Fluss Forellen und Äschen fangen. Egal wie „abgedreht“ ihr Wunsch scheint, es ist heutzutage möglich fast jeden Fisch mit der Fliegenrute zu befischen und zu fangen. Wenn Sie das anspricht können Sie hier mehr über unsere Guidings erfahren.

Wilde Fische
Ein wahrer Traumfisch in Form eines großen Bachsaiblings!

Reisen für Fliegenfischer

Reisen Sie gerne und wollen Sie wahre Exoten mit der Fliegenrute fangen? Auch dafür haben wir das ein oder andere Angebot. Beispielsweise können Sie mit uns und ein paar anderen begeisterten Fliegenfischern das Flusssystem der Soca in Slowenien unsicher machen.

Wilde Fische
Morgendliche Stimmung an der slowenischen Soca.

Dort gibt es den weltweit besten Bestand der Marmorata-Forelle. Diese Art, die vor einigen Jahren fast schon ausgestorben war, wird dort seit längerem sehr erfolgreich ausgewildert. Und falls Sie noch nicht über diese Fischart wissen, sollten Sie das schleunigst ändern! Die Marmorata ist immerhin eine der größten Salmonidenarten. Es wurden laut Berichten schon Exemplare von über 30Kg gefangen! Natürlich ist so ein Exemplar äußerst unwahrscheinlich, aber die Größe dieser Fische ist nicht das Beste. Denn mit ihrer marmorierten Musterung,die der Marmorata ihren Namen gibt, zählt Sie sicherlich zu einem der schönsten Süßwasserfische Europas! Außerdem besitzen die Soca und ihre Nebenflüsse erstklassige Bestände von Bachforellen, Regenbogenforellen, Äschen, Döbeln und sogar Barben.

Wilde Fische
Ein nebliger Morgen an der türkisen Soca.

Des Weiteren arbeiten wir im Moment an einer Kooperation mit einer Fliegenfischerlodge in Argentinien! Falls diese Zusammenarbeit Wirklichkeit werden sollte können Sie sich auf Fische wie Pacu, Surubi-Wels und allen voran Golden Dorado einstellen!

Sagt jetzt etwas in ihrem Hinterkopf: „So etwas muss ich erleben!“ ? Dann schicken Sie uns eine E-Mail und wir werden bald mit Ihnen am Wasser stehen. Wir freuen uns auf eine interessante und spannende Zeit zusammen mit Ihnen! Auch wenn Sie nicht vorhaben etwas bei uns zu buchen stehen wir für Fragen bezüglich der Fliegenfischerei jeder Zeit für Sie zur Verfügung!

Sie möchten regelmäßig über anstehende Highlights der Angelsaison informiert werden? In unserem Newsletter werden wir Sie unter anderem darüber informieren wann Sie mit welcher Ausrüstung wo sein müssen, um jeweilige Fische zu fangen. Natürlich werden wir ab und zu auch ein wenig Werbung für neue Kurse oder andere Angebote machen. Außerdem erzählen wir über unsere Erfahrungen beim Fliegenfischen und werden ein paar von unseren Tipps und Tricks veröffentlichen. Falls sich das gut anhört können Sie sich gerne am Seitenende dieser Seite für den Newsletter eintragen. Und wenn Sie mehr von unseren Fängen sehen wollen, folgen Sie uns gerne auf Instagram und abonnieren Sie uns auf YouTube!

Werde Mitglied und erhalte exklusive Angebote!

Alle Mitglieder erhalten Zugang zu exklusiven Ausstellungen und Angeboten.

Mitglied werden